Glasglobus Content Marketing B2B

Content Marketing B2B

Beim Marketing den Content in den Mittelpunkt zu stellen, klingt selbstverständlich. Schließlich ziehen gute Inhalte und spannende Geschichten Leser an – und damit potentielle Kunden. Und für Unternehmen, die ihre Produkte an Unternehmenskunden verkaufen, bietet Content Marketing B2B interessante Perspektiven.

Content beeinflusst die Kaufentscheidung

Zuerst soll ein wichtiger Vorteil von Content Marketing genannt werden: Unternehmen können mithilfe der Methode das Interesse für ihre Produkte steigern. Denn viele Geschäftskunden berücksichtigen bei ihrer Kaufentscheidung Fakten und sachliche Informationen.

Wie sehr Content Kaufentscheidungen beeinflusst, belegt eine Studie von Content Marketing Institute und Smartbrief. An dieser Befragung nahmen 1.200 Entscheider teil. Von ihnen gaben 81 Prozent an, sich vor dem Kauf einer Business Lösung gründlich zu informieren. Und  40 Prozent der Entscheider gaben an, auf glaubwürdigen Content Wert zu legen. Demgegenüber war die Herkunft der Informationen für sie nicht von Bedeutung.

Fokus auf die Zielgruppen

Beim Erfolg von Inhalten hat ihre Qualität großen Anteil. So bietet hochwertiger Content Interessenten einen Nutzen. Auch erhalten die Leser einen Mehrwert und erfahren, welche Lösungen möglich sind. Und um diese Inhalte zu erstellen, ist es notwendig, die Interessen seiner Zielgruppen zu kennen.

Was brauchen die Interessenten? Wonach suchen sie? Das finden Unternehmen mithilfe von Instrumenten wie Kundenbefragungen heraus. Auch die Auswertung von Nutzerdaten hilft dabei weiter. Dafür eignen sich beispielsweise Daten auf Websites oder Social-Media-Präsenzen von Unternehmen. Wer diese Daten analysiert, erfährt mehr über die Vorlieben seiner Zielgruppen. Und diese Informationen bilden die optimale Basis für neuen zielgruppenorientierten Content.

Und für die attraktive Aufbereitung der Inhalte existieren zahlreiche Formate: Corporate Blogs, Whitepaper, E-Books, Experteninterviews, Ratgeber, Studien, Infografiken und Videos.

Vorteile von Content Marketing B2B

Im nächsten Schritt stellen Unternehmen den Content auf der Website für den kostenlosen Download zur Verfügung. Dabei hinterlässt der Interessent mithilfe eines Formulars seine Kontaktdaten. Auf diese Weise erhält das Unternehmen Daten potentieller Neukunden, sogenannte Leads, die dann der Vertrieb nutzen kann.

Fazit: Mit strategisch abgestimmten Content Marketing B2B nutzen Unternehmen ein wertvolles Instrument für die Imagepflege.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich bin damit einverstanden, dass diese Website meine Daten bei Abschicken des Kommentars elektronisch speichert und verarbeitet. Die Daten werden nach geltenden Datenschutzrichtlinien verarbeitet. Weitere Informationen enthält die Datenschutzerklärung dieser Website.